Gynäkologische Untersuchung & Behandlung

Im PARENS UKRAINE Kinderwunschzentrum bieten wir eine umfassende und individuelle Behandlung für jede Frau.

Sie erhalten qualifizierte Unterstützung bei der Familienplanung, Empfängnisverhütung (Kontrazeption), Fruchtbarkeitsbehandlung und Frauengesundheit.

Wir bieten qualitative Diagnostik und wirksame Behandlung von Entzündungskrankheiten, Hormonstörungen sowie Vorsorgeuntersuchungen in umfassenden Programmen für Ihr Alter.  Wir bieten die Bestimmung der Eierstockreserve und die Regulierung von klimakterischen Beschwerden (Wechseljahrsbeschwerden).


Das PARENS UKRAINE Kinderwunschzentrum bietet folgende gynäkologische Leistungen an:

Allgemeine gynäkologische Untersuchung

Die allgemeine gynäkologische Untersuchung umfasst die Untersuchung der Geschlechtsorgane, des Gebärmutterhalses mit Spiegeln, die zweimanuelle (manuelle) Untersuchung der Gebärmutter sowie die Untersuchung der Brustdrüsen.

Bakteriologische Studien

Bakteriologische Studien helfen beim Nachweis strong>pathogener Mikroorganismen. Es ist notwendig, um die Diagnose zu bestätigen, die Behandlungsmethode zu wählen oder die Empfindlichkeit der Mikroflora gegenüber verschiedenen Medikamenten zu bestimmen.

Zytologische Diagnostik

Bei einer zytologischen Untersuchung wird ein Abstrich aus dem Gebärmutterhalskanal mit einem speziellen Spatel oder Pinsel vorgenommen. Als nächstes werden die erhaltenen Zellen des Gebärmutterhalses auf ein Glas gelegt, mit speziellen Mitteln bemalt und unter einem Mikroskop untersucht, das es ermöglicht, gesundes Gewebe von abnormalem zu unterscheiden und sogar Gebärmutterhalskrebs zu erkennen. Der Eingriff ist absolut schmerzfrei. Die zytologische Untersuchung wird direkt vor der Menstruation (Periode) oder unmittelbar danach durchgeführt.

Kolposkopie

Die Kolposkopie ist ein gynäkologisches Untersuchungsverfahren zur Betrachtung des Gebärmutterhalses, der Scheide (Vagina) und der Vulva mit einer optischen Vergrößerung × 10, × 15. Zunächst wird eine einfache Kolposkopie durchgeführt und anschließend mit Hilfe von Epithel- und Gefäßtests auf der Grundlage von Gewebereaktionen nach Behandlung mit verschiedenen Medikamenten (3% ige Essigsäurelösung, Iod-Kaliumiodid-Lösung) erweitert. Die Kolposkopie wird auch zur Diagnose von zervikalem Ektropium (zervikale Erosion) und anderen Krankheiten eingesetzt.

Laserverdampfung

Laserverdampfung. Die Essenz der Methode besteht darin, die Zellen von krankhaften Gewebe zu "verdampfen". Dabei wird ein dünner, fokussierter Hochleistungslichtstrahl verwendet. Am häufigsten wird ein CO2-Laser eingesetzt. Diese Methode ermöglicht die Behandlung schwerer Fälle von zervikalem Ektropium (große Fläche, Tiefe der Läsion), Leukoplakie, Läsionen der äußeren Genitalien, Vulva (Papillome, Warzen). Laserverdampfung hilft, wenn andere Behandlungsmethoden (Kryodestruktion, Koagulation und andere) machtlos sind. Dies ist die modernste, sicherste und wirksamste Behandlungsmethode, die auch bei Frauen angewendet werden kann, die keine Kinder zur Welt gebracht haben, da sie keine Narben hinterlassen. Der Laserverdampfungsvorgang dauert 10 bis 25 Minuten.

Empfehlungen

Es wird nicht empfohlen, innerhalb von 2-3 Tagen vor der geplanten Untersuchung Tampons, Medikamente, Vaginalspülungen (Duschen) zu verwenden. Es wird auch empfohlen, in 1-2 Tagen vor der Untersuchung von sexuellen Aktivitäten Abstand nehmen. Die Untersuchung wird auf einem gynäkologischen Stuhl durchgeführt und dauert in der Regel etwa 20 Minuten.

Weitere Details auf der Website unseres Partners: https://parensfertility.com/